Herzlich willkommen beim SC Isaria Unterföhring

SC Isaria News

 

Die Oberliga, eine neue Herausforderung

von Herbert Kreuzer
 
Dem SC Isaria steht eine Saison mit vielen Fragezeichen und Unbekannten bevor. Durch die Ligenreform trifft man zwar wieder auf viele alte Bekannte aus der Bayernliga, dennoch wird der SC Isaria in dieser Saison ein Team mit vielen Gesichtern sein. Einige der Stammkräfte werden nicht für die gesamte Saison zur Verfügung stehen und somit ist Flexibilität gefordert. Es gilt aus der Not eine Tugend zu machen, die über die letzten Jahre den Verein stark gemacht hat. Der Nachwuchs bekommt auch in der zweithöchsten deutschen Liga eine Chance. Trainer Aiello sieht der Saison entspannt entgegen. Sein taktisches Geschick wird eine wesentliche Rolle spielen, um die entscheidenden Kämpfe gewinnen zu können. Und der Verein geht weiter seinen Weg und setzt auf den eigenen Nachwuchs.


Mit Michel Riesterer hat ein Leistungsträger unseren Verein in Richtung seiner Heimat Freiburg verlassen, der uns persönlich sehr am Herzen liegt und der uns sportlich fehlen wird. Die Gründe für den Wechsel sind privater Natur und für uns vollkommen nachvollziehbar. Es ist aber auch ein alter Bekannter als Neuzugang zu verzeichnen. Mit Markos Theodoridis kehrt ein Isaria-Gewächs und Publikumsliebling zurück. Durch seine spektakuläre Ringweise wird er für seine Gegner nur schwer zu besiegen sein und für gute Stimmung in der Halle sorgen. Wir werden ihm ein "herzliches Willkommen" bereiten.

Das Ziel für den SC Isaria in der Saison 2018 wird es sein, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Starke Heimkämpfe, gute Stimmung, Teamzusammenhalt, dies sind die Prämissen des Trainers für 2018. Auch andere Teams befinden sich im Umbruch und setzen auf den eigenen Nachwuchs. Als klarer Ligafavorit gilt der SC Anger, der nach der Rückkehr zweier Ringer vom Deutschen Meister Burghausen nicht zu schlagen sein wird. Ebenfalls stark einzuschätzen - nach einer Bewertung der Neuzugänge - ist Freising, unser erster Gegner.

Wir freuen uns auf unseren ersten Auswärtskampf, das Derby am 8. September in Freising. Dieser Kampf wird eine erste Standortbestimmung sein.
Am 15. September ist dann der AC Penzberg im ersten Heimkampf bei uns zu Gast. Hier gilt es wichtige Punkte zu holen.

Unterstützt uns bitte wieder wie in den letzten Jahren und lasst die Isaria-Arena und unsere Heimstärke zum Garant des Klassenerhalts werden.

Erfolgreiche EM für Ellen Riesterer und Julian Gebhard
von Frank Kirchhoff

mit einer weiteren Medaille konnte unser ehemaliges Aushängeschild im Frauen-Ringsport Ellen Riesterer bei der Europameisterschaft in Rom glänzen. Diesmal war es eine Bronzemedaille, aus welcher mit etwas mehr Glück auch eine goldene hätte werden können. Wir wünschen Ellen für die Zukunft noch ganz viele internationale Erfolge und sind nach wie vor stolz darauf, mit zur Ausbildung dieser Ausnahmesportlerin beigetragen zu haben. Für Julian Gebhard, der auf Turnieren weiterhin für den SC Isaria Unterföhring startet, verlief die EM mit einem 7. Platz ebenfalls recht erfolgreich. Er erreichte 2 Siege und und unterlag 2 mal. Leider auch den entscheidenden Kampf in der Hoffnungsrunde, welcher sonst noch eine Chande auf den 3. Platz ermöglicht hätte. Trotzdem eine tolle Leistung auch von Julian.

Der SC Isaria wünscht Julian und Ellen am kommenden Wochenende viel Erfolg bei der Junioren EM in Rom.

Ausflug Schülermannschaft ITherme2 2
von Frank Kirchhoff - Fotos Diana Kirchhoff

Wenig Verständnis für die Belange von jugendlichen Ringern zeigte Petrus am Sonntag, dem 22.07. Noch wesentlich schlechter als alle Voraussagen zeigte sich das Wetter an diesem Tag. Eigentlich sollte nach demokratischer Abstimmung der „Belohnungsausflug“ der 1. Schülermannschaft des SC Isaria Unterföhring in den Skyline Park nach Schwaben gehen. In weiser Voraussicht hatten die Betreuer Korbi Kohler und Frank Kirchhoff jedoch einen Plan B in der Tasche, der uns dann schließlich mit 10 Kindern und dem kurzentschlossenen Trainer Stefan Hofstetter in die Therme nach Erding führte. Pünktlich 20 Minuten vor Öffnung der Thermentore wartete die Meute auf Einlass, warf dann die Handtücher auf die noch reichlich vorhandenen Liegen und verschwand in diversen Plastikröhren um nass zu werden und sich blaue Flecken zu holen. Mittags wurde sich dem Junk-Food hingegeben und danach ging es wieder in Strömungskanäle, Wellen- und Sprudelbecken und kurzzeitig sogar in den tollen neuen Außenrutschenbereich.Therme 1 Da an diesem Wochenende die Bayern3 Beachparty in der Therme Erding stattfand, war ab 12.30 Uhr bereits Action auf der großen Bühne angesagt. Passend zum Wetter wurden von der Bayern Moderatorin massenweise grüne Sonnbenrillen in den knallvollen Pool geworfen. Sieger beim Brillen schnappen, in dem Fall wohl eher mit Hundeblick erbetteln, wurde erwartungsgemäß Tobi Kohler mit einer Beute von ganzen 6 Sonnenbrillen, welche er später aber lobenswerterweise an die weniger erfolgreichen Vereinskameraden verteilte. Ebenfalls sehr erfolgreich war Felix Kirchhoff, der trotz eines Handicaps am Ellenbogen, in den Besitz eines der begehrten grünen Bayern3-Bälle gelangte. Die Außenbecken füllten sich am Nachmittag dann mit immer mehr Menschen und Regenwasser, so dass es nicht ganz so schwer fiel, sich auf den Weg zu machen. Ein schöner Tag ging auf Vorschlag von „Ernährungsberater“ Korbinian Kohler mit einer weiteren Runde feinster Speisen beim gelben M zu Ende. Sollte 1. Schülermannschaft es in dieser Saison schaffen zum dritten Mal in Folge den Titel Oberbayerischer Meister zu erringen, muss sich der Vorstand des SC Isaria etwas einfallen lassen um diese „Prämie“ zu toppen.

Ein großes Dankeschön an die Vereinsvorstände, die diesen tollen Ausflug möglich gemacht haben. Eine schöne Teambuilding-Maßnahme abseits der Ringermatten dieser Welt.

   

Unsere Premium Partner  

   

Isaria Videos  

   

Facebook  

   

Gästebuch  

Petronella
So eine Stimmung hatten wir lange nicht mehr in unserer Halle. Nichts für schwache Nerven (meine)Ei...
Frau
Möchten uns hiermit nochmal herzlich bedanken für die wunderbaren Schmankerl....Ruth,Katrin u. Pe...
Testeintrag
neue Mailadresse ab 20.06. - siehe unter Kontakt
   
© SC Isaria Unterföhring e.V.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Informationen...