Herzlich willkommen beim SC Isaria Unterföhring

SC Isaria News

Erfolgreicher Start ins Jahr 2018Sieger Schüler 2017

Mit den Oberbayerischen Meisterschaften beim AC Penzberg erfolgte der Startschuss in das Sportjahr 2018. Hierbei sorgte der Veranstalter für die 187 angereisten Teilnehmer für einen reibungslosen Ablauf. Auch der SC Isaria war wieder stark vertreten. Die insgesamt 27 Teilnehmer konnten die Mannschaftswertung mit 231 Punkten vor dem AC Penzberg (215) und dem SV Siegfried Hallbergmoos gewinnen. So wurden 10 Titel und 20 Podest-Plätze erkämpft.

Die Schülermannschaft wurde zudem mit einer Goldmedaille für den Titel des Mannschaftsmeisters der Liga Oberbayern ausgezeichnet. Am 20.01.2018 folgen nun die Meisterschaften im Griechischen Stil, die in Freising stattfinden. Das Trainerteam rechnet auch hier mit einer hohen Teilnehmerzahl.

Im Einzelnen wurden folgende Ergebnisse erzielt:

BRV -Ergebnisse

20171215 205922Liebe Mitglieder und Freunde des SC Isaria Unterföhring, 

wir wünschen euch allen ein friedvolles Weihnachtsfest, verbunden mit den besten Wünschen für das neue Jahr 2018.

Wir bedanken uns für ein wunderbares Ringerjahr 2017!

Eure Vorstandschaft20171215 212120

 

20171215 213559

20171215 235754

von Georg Daimer

Der Meistertitel war dem SC Isaria nicht mehr zu entreißen, darum hat der frisch gebackene A-Lizenztrainer Fabio Aiello auf das Gewichtmachen bei einigen Sportlern verzichtet. Obwohl es für beide Mannschaften keine Auswirkung auf eine Tabellenplatzveränderung gab, wurde den 300 Zuschauern in Oberölsbach ganz großer Ringkampfsport geboten. Samir Hotaki gab sein Debüt in der Bayernliga, war jedoch chancenlos gegen Lukas Leinweber. Sandro Punzo, angeschlagen durch starke Halsschmerzen sowie Amlet Mamatzanian und Pavo Lucic fanden nicht zu ihrem Rhythmus und gaben die Kämpfe ab. Großes hatte Abdul Fritzi Ibrahimi gegen den bisher unbesiegten Nicolay Dobrev vor. Nach 40 Sekunden erbitterter Verweildauer im Sägebock fasste der Bulgare zu einer Klammer zusammen und machte 8 Wertungen a 2 Punkte am Stück. Fritzi konnte es nicht fassen, seine bisher größte Niederlage war damit besiegelt. Richard Mahn holte sichere 3 Punkte für die Mannschaft, ebenso Michel Riesterer und Julian Stadlbauer, die jeweils 4 Punkte auf das Mannschaftskonto buchten.

Einen großartigen Fight lieferten sich die beiden Youngsters Jeffrey Kurth und Florin Teschner. Jeffrey zeigte keinerlei Respekt vor Christian Gregor. Mit Zaubergriffen brachte er seinen Gegner mehrfach an den Rand einer Schulterniederlage. Der Oberölsbacher konnte sich immer wieder aus seiner sehr misslichen Lage befreien und siegte am Ende nach Punkten. Florin Teschner hatte noch den tollen Kampf gegen den ungarischen EM Teilnehmer Norbert Lucacs vor einer Woche im Kopf. In einem engen Schlagabtausch, beide Ringer gingen abwechseln immer wieder in Führung, siegte Florin

am  Ende 7 : 8. Er konnte es verschmerzen, dass ihm der Oberölsbacher Trainer den Handschlag verweigerte, zu groß war dessen Enttäuschung oder Überraschung, was die beiden 17 jährigen Isaria Nachwuchstalente mit den favorisierten Oberölsbacher anstellten. Nach dem Kampf spendierte uns der Gastgeber eine Runde Pizza mit Getränken, was die Stimmung sofort wieder ins Lot brachte. Vielen Dank nochmal dafür nach Oberölsbach. 

Aktueller Bericht zur Meisterschaft des Münchner Merkur von Nico Bauer
Bericht MM 04.12.2017-> mehr Fotos von Andy Schweiger

 

   

Saison 2018  

Samstag September 8;
, 19:30 -
Männer I in Freising
Samstag September 15;
, 17:30 -
Schüler I Heimkampf vs Penzberg
Samstag September 15;
, 18:15 -
Männer II Heimkampf vs Penzberg
Samstag September 15;
, 18:45 -
Schüler II in Sankt Wolfgang
   

Unsere Premium Partner  

   

Isaria Videos  

   

Facebook  

   

Gästebuch  

Frau
Möchten uns hiermit nochmal herzlich bedanken für die wunderbaren Schmankerl....Ruth,Katrin u. Pe...
Testeintrag
neue Mailadresse ab 20.06. - siehe unter Kontakt
Meister
Liebe Isarianer, es ist einfach schön, euch mit euren Erfolgen zu begleiten. Leider war mir die Tei...
   
© SC Isaria Unterföhring e.V.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Informationen...