Herzlich willkommen beim SC Isaria Unterföhring

SC Isaria News

SC Isaria besiegt SC Oberölsbach mit 20 zu 9
von Frank Kirchhoff

Oberlzbach 28.11.15250 Zuschauer wollten es sich nicht nehmen lassen, den vorletzten Heimkampf der Saison in der Isaria Arena zu besuchen. Besonders gefreut hat sich der SC Isaria über den gleichzeitigen Besuch der beiden Unterföhringer Alt-Bürgermeister und Träger des Ehrenrings der Gemeinde, Klaus Lässing und Franz Schwarz. Auf dem Programm stand die Begegnung mit der Mannschaft des SC Oberölsbach und es ging darum den 2. Platz in der Liga zu festigen. Zu seinem ersten Auftritt in der 1. Mannschaft kam Leo Lemke für Unterföhring. Dieser dauerte allerdings nicht allzu lang, dann war die TÜ Niederlage gegen Nikolay Dobrev perfekt. Mehr konnte man sich von Sandro Punzo im Schwergewicht erwarten. Sein Gegner Patrick Fandel war um einiges schwerer. Sandro lag bereits 0 – 6 zurück bevor er die ersten Punkte einsammeln konnte. Am Ende wäre er fast noch auf die Schulter gegangen und war mit der 4 – 8 Niederlage insofern gut bedient. Vincent Kurth der in dieser Saison schon sehr starke Leistungen gezeigt hat musste nun Punkten um nicht den Anschluss zu verlieren. Sein Gegner Christian Gregor machte Vincent das Leben in der ersten Runde schwer und lag lediglich 2 zu 3 zurück. In Runde 2 gab Vincent dann richtig Gas brachte immer wieder schöne Beinangriffe durch. Am Ende hieß es 12 zu 2 und die ersten Punkte für den SC Isaria

Überlegener 48 - 8 Sieg des SC Isaria Unterföhring II
von Frank Kirchhoff

Mnner2 Sankt WolfgangIn der Gruppenoberliga kam es zum spannenden Mannschaftskampf zwischen dem SC Isaria Unterföhring und dem TSV Sankt Wolfgang. Die zweite Mannschaft ist dieses Jahr eine wahre Wundertüte. Man weiß vorher nie was man bekommt. Dies ist natürlich dem Verletzungspech geschuldet. Diesmal war lediglich das Gewicht 66 kg unbesetzt.Florin Teschner gegen Ludwig Grundei lautete die erste Begegnung. Die ersten 4 Punkte gingen erwartungsgemäß nach Unterföhring. In 130 kg durfte wieder Altmeister Klaus Kistner ran. Mit  einer schönen 5ér Wertung schulterte er Andreas Drobny nach ca. 50 sec. In 61 kg Freistil hatte Jeffrey Kurth seinen Gegner eigentlich schon in der ersten Runde auf den Schultern. Das Klopfen des Schiedsrichters kam allerdings erst nach dem Gong. In der zweiten Runde machte er dann allerdings nach kurzer Zeit den Schultersieg klar. Mit Julian Stadlbauer war Dominik Holland aus Sankt Wolfgang völlig überfordert und der Unterföhringer siegte technisch überlegen in der ersten Runde.

Schüler II unterliegt Sankt Wolfgang unglücklich 16 - 21
von Frank Kirchhoff

Im niedrigsten Gewicht 29 kg machte Ludwig Lechner den ersten Mannschaftskampf für den SC Isaria. Gegen den erfahrenen Maximilian Schauer schaffte er es in die zweite Runde, ging dann aber nach 2:31 Minuten auf die Schulter. Im Schwergewicht schulterte Simon Linhart seinen Gegner schnell in der ersten Runde. In 31 kg Freistil unterlag Boris Buch dem starken Adrian Schöder. Dann ging es mit unserer Verstärkung aus der Bayernliga Florin Teschner weiter, der mit Peter Jaszmann wenig Schwierigkeiten hatte und nach ca. 1 Minute einen technisch überlegenen Sieg verbuchte. Ole Hansen schulterte seinen Gegner bereits nach 11 Sekunden und holte weitere 4 Punkte für den SC Isaria. Auch Bernhard Fürstenau gelang ein schneller Schultersieg nach einer  Minute. Die Punkte gingen allerdings wegen Übergewicht nach Sankt Wolfgang. Bis 38 kg musste Richard Buch jetzt unbedingt punkten und tat dies mit einem klaren Schultersieg über Kevin Schöder. Es stand also 16:12 für den SC Isaria. In 50 kg konnte die Heimmannschaft keinen Ringer stellen und auch im Kampf zwischen David Starosta und dem sehr starken Georg Scheffler war für Unterföhring nichts zu holen. Vor dem letzten Kampf zwischen Georgios Zintiridis und Felix Weirauch war also noch ein Unentschieden möglich. Georgios lieferte einen tollen Fight, unterlag aber mit 6 zu 8 Punkten, so das es am Ende 21 zu 16 für die Gäste hieß. Der SC Isaria liegt damit weiterhin auf dem vorletzten Platz der Bezirksligatabelle vor dem punktlosen SC Moosburg. An den letzten beiden Doppelkampftagen sind aber gegen die Tabellennachbarn Penzberg und Moosburg noch einige Punkte zu holen.

Schülerergebnisse vom 21.11.2015
von Frank Kirchhoff

Schüler-Oberliga – TSV Westendorf – SC Isaria Unterföhring
Die Fahrt ins Allgäu zum TSV Westendorf bedeutete auch diesmal eine unlösbare Aufgabe für unsere Schüler I. Dies gilt im Moment aber auch für wohl alle anderen Ringervereine in Bayern. Da am Samstag Hin- und Rückkampf ausgefochten wurden mussten die Ringer jeweils zwei Kämpfe absolvieren. Beide gingen jeweils klar an die Allgäuer, aber es gab auch ein paar Siege für den SC Isaria. Es gewannen Peter Chirikov, Felix Kirchhoff, Jan und Otto-Christian Madejczyk. Nächsten Samstag heißt es gegen den Tabellenletzten aus Freising nochmal zu punkten.

Schüler-Bezirksliga – SV Siegfried Hallbergmoos – SC Isaria Unterföhring II
Genau wie die Schüler I musste auch die Schüler II gegen den Spitzenreiter der jeweiligen Liga ran. Es setzte dann auch die erwartete 26 – 10 Niederlage gegen den ehemaligen Oberligisten, der im letzten Jahr aus für Ringerfans nicht nachvollziehbaren Gründen, seine Mannschaft eine Liga herunterstufen lies. David Starosta und Ben Peddinghaus konnten Ihre Gegner besiegen und Leo Peddinghaus erhielt seine Punkte kampflos gutgeschrieben. Eine achtbare Leistung der Mannschaft.

   

Unsere Premium Partner  

   

Isaria Videos  

   

Facebook  

   

Gästebuch  

Petronella
So eine Stimmung hatten wir lange nicht mehr in unserer Halle. Nichts für schwache Nerven (meine)Ei...
Frau
Möchten uns hiermit nochmal herzlich bedanken für die wunderbaren Schmankerl....Ruth,Katrin u. Pe...
Testeintrag
neue Mailadresse ab 20.06. - siehe unter Kontakt
   
© SC Isaria Unterföhring e.V.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Informationen...