Anna Schell aus im olympischen Viertelfinale
von Frank Kirchhoff

Leider ist der Medaillentraum bei Olympia in Japan im Viertelfinale geplatzt. Anna konnte im Auftaktkampf gegen die Ägypterin Enas Mostafa Youssef Ahmed einen klaren 7 zu 0 Punktsieg landen und startete somit gut ins Turnier. Die nächste Aufgabe war allerdings ein anderes Kaliber. Die Ukrainische Ex-Weltmeisterin Alla Tscherkasowa machte Anna mit ihrem aggressiven Ringstil von Anfang an das Leben schwer. Anna fand kein Mittel gegen die Mitfavoritin und kassierte zu allem Übel auch noch eine Schulterniederlage. Es bestand dann zwar noch eine winzige Chance auf die Hoffnungsrunde und somit Bronze. Die Top-Favoritin Tamyra Mariama Mensah aus den USA tat Anna aber nicht den Gefallen und schlug die Ukrainerin in der nächsten Runde klar. Somit war Anna im Viertelfinale ausgeschieden. Mit einigem Abstand wird der sympathischen Isarianerin aber sicher klar werden was Sie erreicht hat. Unter den Besten 8 bei Olympia ist aller Ehren wert.

Wir gratulieren Dir zu deinem Erfolg und natürlich zum 28´ten Geburtstag. Wir freuen uns dich bald wieder bei uns zu haben.

   

Saison 2020  

Keine Termine
   

Unsere Premium Partner  

   

Isaria Videos  

   

Facebook  

   

Gästebuch  

REWE Vereinsscheine
Bis 20.12.2020 gibt es bei Rewe wieder scheinefürvereine ab einem Einkaufswert von 15 €. Ich habe...
Presseberichte
Servus Zusammen, ein Lob an die Schreiberlinge ! Es freut mich immer diese Berichte der ja nich...
Klasse
Unser Gästebuch droht zu verwaisen. Hier ein kurzes Statement zum gestrigen Abend. Auch wenn das Er...
   
© SC Isaria Unterföhring e.V.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Informationen...