5. Platz für Andi Walter bei Turnier in NizzaAndi Walter
von Andreas Walter und Frank Kirchhoff - Foto Andi Walter

Andi Walter vom SC Isaria Unterföhring startete heute mit der Deutschen Nationalmannschaft beim Weltcupturnier im französischen Nizza. In der Gewichtsklasse bis 79kg bekam er es gleich im ersten Kampf mit dem Französischen Meister bis 86kg Alekma zu tun. Andi fand super in den Kampf und ging mit Beinangriffen und Beinschraube gleich 4:0 in Führung. Nachdem der Franzose auf 4:4 ausglich ging Andi erneut mit 7:4 in Führung. Leider verletzte er sich im Anschluss wieder am Außenband, wodurch er im weiteren Kampfverlauf behindert war und den Ausgleich zum 7:7 hinnehmen musste. Kurz vor Ende der Kampfzeit machte der Franzose durch Rausschieben aus der Wettkampffläche noch den entscheidenden Punkt und siegte 8:7.
Im 2. Kampf stand Andi dann der spätere Turniersieger Nazhmudinov gegenüber. Der gebürtige Russe, der mittlerweile für Rumänien startet war bereits Kadetten Europameister für Russland und 2018 3. U23 Europameister. Trotz heftiger Gegenwehr konnte Andi eine 1:6 Niederlage nicht verhindern und landete auf dem 5. Platz. Danke an den SC Isaria und den BRV, die die Teilnahme je zur Hälfte ermöglichten.

   

Saison 2020  

Keine Termine
   

Unsere Premium Partner  

   

Isaria Videos  

   

Facebook  

   

Gästebuch  

Presseberichte
Servus Zusammen, ein Lob an die Schreiberlinge ! Es freut mich immer diese Berichte der ja nich...
Klasse
Unser Gästebuch droht zu verwaisen. Hier ein kurzes Statement zum gestrigen Abend. Auch wenn das Er...
Petronella
So eine Stimmung hatten wir lange nicht mehr in unserer Halle. Nichts für schwache Nerven (meine)Ei...
   
© SC Isaria Unterföhring e.V.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Informationen...