Mädchenteam in Berlin

Auch die Mädchen waren am vergangenen Wochenende nach längerer Pause wieder für den SC Isaria unterwegs. So machten sich Franziska Schweikl, Berenike Kurth und Ellen Riesterer auf den weiten Weg nach Berlin, um am Kadersichtungsturnier des DRB teilzunehmen.

Ellen Riesterer wechselte neben der Gewichtsklasse auch die Altersklasse. Doch sie konnte überzeugend an die Erfolge im Kadettenbereich anknüpfen. Im ersten Kampf stand Ellen einer Schwedin gegenüber, die sie mit 10:0 Punkten von der Matte fegte.

Die nächste Schwedin im Pool konnte Ellen nach überzeugendem Kampf schultern. Der nächste Poolkampf wurde gegen die Polin Dominika Szynkowska spannend, aber nach einem packenden Kampf konnte sich Ellen souverän mit 5:2 Punkten durchsetzen. Im nächsten Kampf stand die Unterföhringerin ihrer Teamkollegin aus Bayern Isabell Jaugsch gegenüber. Diese hatte allerdings nach kurzer Zeit das Nachsehen und wurde ebenfalls geschultert. Damit sicherte sich Ellen ihre Teilnahme am Finale. Hier stand sie wieder einmal Annika Wendle aus Altheim gegenüber. Auch hier führte Ellen einen engagierten Kampf, musste sich aber nach Punkten geschlagen geben. Dennoch ist der 2. Platz beim Kadersichtungsturnier ein beachtlicher Erfolg und wir gratulieren ihr recht herzlich dazu.

Am Sonntag griffen dann auch Berenike Kurth und Franziska Schweikl in das Kampfgeschehen ein, für beide war es das erste Mal, dass sie an so einem Turnier teilnahmen. Franziska ging in der Klasse bis 52kg an den Start. Hier stand sie der Polin Weronika Kochanka gegenüber. Abwechselnd ging mal die eine und mal die andere in Führung. Aber am Ende konnte Franzi einen knappen 6:4 Punktesieg einfahren. Auch gegen die Griechin ging Franziska beherzt ans Werk, musste sich aber knapp mit 10:11 Wertungspunkten geschlagen geben. Im letzten Poolkampf stand Franziska einer Schwedin gegenüber, obwohl Franzi mit allen Mitteln versuchte eine Niederlage abzuwenden, musste sie sich geschlagen geben. Im Kampf um Platz 5 und 6 stand die Unterföhringerin dann Luisa Scheel gegenüber, auch hier kämpfte Franzi engagiert, musste sich aber knapp geschlagen geben. Somit belegte sie einen hervorragenden 6. Platz.

Berenike Kurth ging in der Gewichtsklasse bis 34kg an den Start und kämpfte mit weiteren 17 Teilnehmerinnen um den Sieg. Als erstes stand sie Emilia Hartmann aus Voralberg gegenüber. Nach Startschwierigkeiten und einem Rückstand gelang es Berenike aber ihre Gegnerin zu schultern und vorzeitig als Siegerin von der Matte zu gehen. Als nächstes stand sie einer Starterin aus Berlin gegenüber, auch hier kämpfte die Unterföhringerin beherzt, musste sich aber nach Punkten geschlagen geben. Als nächstes wartete eine Schwedin auf Berenike. Auch hier gab sie alles, musste sich aber geschlagen geben. Dennoch belegte sie einen sehr guten 8. Platz und sammelte wichtige Erfahrungen.
Allen Sportlerinnen herzlichen Glückwunsch zu ihren Platzierungen und weiter so!

   

Saison 2019  

Samstag September 21;
, 17:45 -
Männer II in Untergriesbach - Waage
Samstag September 21;
, 19:00 -
Männer I in Untergriesbach - Waage
Samstag September 28;
, 15:00 -
Schüler I & II in Hallbergmoos - Waage
Samstag September 28;
, 17:00 -
Männer I in Hallbergmoos - Waage
   

Unsere Premium Partner  

   

Isaria Videos  

   

Facebook  

   

Gästebuch  

Petronella
So eine Stimmung hatten wir lange nicht mehr in unserer Halle. Nichts für schwache Nerven (meine)Ei...
Frau
Möchten uns hiermit nochmal herzlich bedanken für die wunderbaren Schmankerl....Ruth,Katrin u. Pe...
Testeintrag
neue Mailadresse ab 20.06. - siehe unter Kontakt
   
© SC Isaria Unterföhring e.V.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Informationen...