Platz 20 bei der WM in Sarajevo keine Enttäuschung

Bei dem zweiten internationalen Auftritt von Julian Gebhard anlässlich der Weltmeisterschaft in Sarajevo, fehlte dem bestens vorbereiteten Isaria-Ringer das Losglück. So traf er in seinem ersten Kampf auf den Mitfavoriten Mojtuba Osmavandani aus dem Iran. In einem in Teilen ausgeglichenem Kampf gelang es Julian nicht die ausgezeichnete Defensive seines Gegners zu überwinden und zu punkten. So musste er sich mit einer 0:6 Punktniederlage abfinden. Osmavandani wurde im weiteren Turnierverlauf 3. Weltmeister und bestätigte seine Klasse. Nach den Europameisterschaften haben nun auch die Weltmeisterschaften gezeigt, dass Julian der absoluten internationalen Spitze immer näher rückt und ein hoffnungsvolles deutsches Talente ist.

   

Saison 2018 - Aktuell  


Erster Kampftag der Saison
auswärts am
Samstag, 8. September 2018

Männer I:
19:30 Uhr
Spvgg Freising I

Alle Termine 2018

 

   

Unsere Premium Partner  

   

Isaria Videos  

   

Facebook  

   

Gästebuch  

Meister
Liebe Isarianer, es ist einfach schön, euch mit euren Erfolgen zu begleiten. Leider war mir die Tei...
Auswärtsfahrten
Servus Leute! Ich war selber Jahre lang Ringer in Geiselhöring und wohne seit kurzem jetzt in Unte...
Heimkampf
07.10.2017 ist auch einer (Heimkampf)gegen Penzberg! LG
   
© SC Isaria Unterföhring e.V.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Informationen...