Tom Kirchner Turnier AngerTom Kirchner 1
von Frank Kirchhoff/Foto Diana Kirchhoff

Einen weiteren heißen Sommertag in der Ringerhalle von SC Anger gab es für den harten Kern der unentwegten Isaria-Jugendringer am Samstag, den 24.06.17.Mit Frank Kirchhoff als „Hilfstrainer“ und seinen beiden „Fachbeauftragten“ Ole Hansen und Felix Kirchhoff, konnte die überschaubare Mannschaft von 5 Kindern gut betreut werden. Nicht vergessen dürfen wir natürlich Ludwig Lechner, der jedem Ringer vor dem Kampf noch wertvollste Tipps mit auf den Weg gab. Mit 139 Teilnehmern aus Österreich und Südbayern war das Turnier ansprechend besetzt. C/D und A/B Jugend wurden durch den Veranstalter zusammengelegt. In der E-Jugend bis 34 kg ging Ludwig Lechner an den Start. Leider hatte er nur einen Gegner den er souverän auf Schulter bezwang und damit mühelos den 1.Platz belegte. Yannick Kauschmann hatte mit seinen Gegnern schon wesentlich mehr zu tun. Mit seinen 2 Siegen und 2 Niederlagen gegen wesentlich ältere Gegner konnte er aber trotzdem mit dem erreichten 5 Platz zufrieden sein. Sicher keine Enttäuschung. Im mit 22 Startern am stärksten besetzten Gewicht des Turniers, 38 kg C/D Jugend gingen mit Eric Schramm und Felix Kirchhoff gleich 2 Isaria-Ringer an den Start. Eric überzeugte im ersten Kampf gleich durch großen Kampfgeist und schulterte seinen Gegner nach hohem Rückstand in der zweiten Runde. In den weiteren zwei Kämpfen war er gegen körperlich überlegene Gegner chancenlos. Er zeigte sich aber vor allem mental stark verbessert und durfte mit dem 11. Platz ebenfalls zufrieden sein. Felix Kirchhoff kämpfte sich souverän durch das Turnier und unterlag lediglich im Finale seinem russisch-österreichischem Gegner vom AC Hötting nach Punkten. Gegen diese häufig aus Tschetschenien stammenden, bereits in früher Jugend zu Kraftpaketen gepuschten Gegner tun sich unsere Kinder naturgemäß sehr schwer. Eine sehr überzeugende Turnierleistung von Felix. Ebenfalls immer für ein starkes Ergebnis gut ist Ole Hansen in der C/D Jugend bis 42 kg. Sein Pech war die Auslosung, in der er gleich mit David Makovschi auf den mit Abstand stärksten Teilnehmer und späteren Turniersieger traf. Eine klare Schulterniederlage für Ole. Alles, was dann auf Ole traf wurde mehr oder weniger spielerisch besiegt. Ein guter 3. Platz sprang damit für den Isarianer raus.

Ein gelungener Turnierbesuch wurde am Ende dann noch mit einem Besuch des benachbarten Freibads abgeschlossen, wo die Ringer, aber auch die mitgereisten Eltern noch mal richtig Spaß hatten.

   

Saison 2018 - Aktuell  


Erster Kampftag der Saison
auswärts am
Samstag, 8. September 2018

Männer I:
19:30 Uhr
Spvgg Freising I

Alle Termine 2018

 

   

Unsere Premium Partner  

   

Isaria Videos  

   

Facebook  

   

Gästebuch  

Meister
Liebe Isarianer, es ist einfach schön, euch mit euren Erfolgen zu begleiten. Leider war mir die Tei...
Auswärtsfahrten
Servus Leute! Ich war selber Jahre lang Ringer in Geiselhöring und wohne seit kurzem jetzt in Unte...
Heimkampf
07.10.2017 ist auch einer (Heimkampf)gegen Penzberg! LG
   
© SC Isaria Unterföhring e.V.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Informationen...